Im Neubau und bei der Renovierung gelten für den Einbau der Fenster die gleichen Anforderungen.
Vor allem sind bei der energetischen Sanierung damit zwei Ziele verbunden:
 

1. Senkung der Energieverluste über die Gebäudehülle,

 

2. Minimierung der Lüftungswärmeverluste.

 

Diese Ziele erreicht man bezogen auf das Bauteil Fenster mit einem ausgefeilten Dichtungssystem.
Rahmen, Flügel, Beschlag sowie Dichtung müssen so abgestimmt sein, dass auch bei starken
Witterungseinflüssen eine hohe Dichtigkeit erreicht wird. Die umlaufenden Einbau fugen der Fenster
müssen sowohl den außen seitigen Wetterbedingungen standhalten, als auch den bau physikalischen
Anforderungen des Innenklimas gerecht werden.